Chronologie der Kriegslügen

“Fast jeder Krieg der letzten 50 Jahre, war eine Folge von Medienlügen. … Wenn sie nicht staatliche Propaganda abgedruckt hätten, hätten sie die Kriege stoppen können.“

Dieses Zitat aus einem Interview mit Wikileaks Gründer Julian Assange, welches vom TV Sender RT im Mai 2011 geführt wurde, bringt es auf den Punkt.
http://www.youtube.com/watch?v=iX2FDs8zswc

Die meisten Leute nehmen leichtgläubig jede Behauptung aus großen Zeitungen, TV- und Radiosendern als bare Münze. Nichts wird hinterfragt. Kaum ein Kritischer Gedanke. Mögliche fehlende Beweise werden nicht vermisst. Die Größe und Bekanntheit der Medienkonzerne strahlt schließlich Seriösität aus. Und außerdem lernt man ja bereits in der Schule, Massenmedien in ihrer Vielfalt übernehmen eine indirekte Kontrollfunktionen über den Staat, die uns über Missstände aufklärt, und ein breites Spektrum an Meinungen garantiert.
Weiterlesen

Advertisements